Abendbrot,  Backen,  Mittag,  Rezepte

Hackfleisch-Piroggen

Einfach mal was anderes. Noch nie gehört? Ich vorher auch nicht. Bin drauf gekommen als ich auf der Suche war nach Blätterteiggerichten. Und dann sah ich das Grundrezept und musste einfach mal meine eigene Note mit reinbringen.

Zutaten :

  • 450 g Blätterteig TK
  • 2 Möhren
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Geflügel Hack
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Msp. gemahlener Kümmel
  • ½ TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Msp. gemahlener Piment
  • Salz Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Eigelb

Zubereitung :

  • Blätterteig auftauen lassen
  • Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Die Karotten schälen und raspeln
  • Die Frühlingszwiebeln in kleine Würfel schneiden
  • Knoblauch fein hacken und mit dem Hackfleisch in einer Pfanne mit heißem Öl krümelig braten
  • Karotten und Frühlingszwiebeln sowie die Gewürze zugeben, salzen, pfeffern und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen
  • Abschmecken und abkühlen lassen
  • Den Blätterteigplatten auf bemehlter Arbeitsfläche leicht ausrollen und Quadrate ausschneiden
  • Auf eine Hälfte der Quadrate etwas von der Hackfleischmasse geben, die Ränder mit Wasser bestreichen und die Quadrate zusammen rollen
  • die Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Mit Eigelb bestreichen und im Ofen ca. 25 Minuten backen.

Ihr könnt das ganze auch füllen wie ihr wollt. Einfach nur mit Gemüse z.B. Karotten,Weißkohl,Lauchzweibeln… oder ganz ganze einfach mit einer Süßen Variante?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.